Österreich hat eine Jahrtausende alte Geschichte. Reste davon kann man noch immer in Burgen und Schlössern sehen. Und davon gibt es im Land mehr als 1.500. Das wäre für eine Tour zweifellos zu viel. Doch man kann die schönsten und beliebtesten Burgen und Schlösser auf einer oder mehren Touren durch Österreich kennenlernen.

Alte Festungen

Zu den wohl ältesten Burgen Österreichs zählt die Burg Raabs. Sie stammt aus dem 11. Jahrhundert und wurde im 16. Jahrhundert zu einem Schloss umgebaut. Sehenswert sind vor allem der Rittersaal, der Hungerturm und die Burgkapelle. In den Sommermonaten finden dort immer wieder Ausstellungen statt.

Im Burgenland findet man die Burg Forchtenstein, in der sich ein lebensgroßes Porträt von Vlad Tepes befindet. Dieser wurde später unter dem Namen Graf Dracul bekannt, von dem sich wiederum der Name Dracula ableitet.

Die Burg Hochosterwitz befindet sich in Kärnten in der Nähe des Längsees. Auf einem Pfad gelangt man durch 14 Burgtore zur eigentlichen Hauptburg.

Die 900 Jahre alte Festung Hohensalzburg ist die weltweit älteste noch erhaltene Burganlage Europas.

Die Burg Kufstein in Tirol wurde das erste Mal vor 800 Jahren urkundlich erwähnt. In einer Besichtigungstour lernt man den 60 Meter tiefen Brunnen sowie die Festungsanlage kennen.

Prunkschlösser

Zu den bekanntesten Schlössern zählt das Schloss Schönbrunn in Wien. Für eine Besichtigungstour muss man jedoch mindestens drei Stunden einrechnen.

Auch das Schloss Belvedere ist eine Reise wert. Dort gibt es immer wieder hochkarätige Kunstausstellungen.

Wer in Salzburg unterwegs ist, der kann einen Abstecher zum Schloss Hellbrunn unternehmen.

Alle diese Burgen und Schlösser, daneben noch viele andere, bieten interessante Touren durch die Gebäude an. Für jede Besichtigung sollte man sich allerdings ausreichend Zeit nehmen. Darüber hinaus sind zahlreiche Schlösser nicht nur Ausstellungsorte für Vernissagen, sondern auch für Konzerte mit vorwiegend klassischer Musik. Salzburg als Mozartstadt oder Wien als bekannte Location für den berühmten Opernball sprechen für sich.